Vom Baum in die Tüte

Nur im Speckgürtel rund um den Äquator wächst das "Schwarze Gold" an Bäumen oder Sträuchern ab ca. 1.000m Höhe. Wir pflegen die Beziehungen zu den Kaffeebauern und wissen ihre Arbeit und ihr Handwerk zu schätzen. Auf den von uns ausgesuchten Plantagen wird sehr viel Wert auf die Qualität der Rohbohnen und die fairen Arbeitsbedingungen vor Ort gelegt. Nur handgepflückte satt rote Kaffeekirschen werden geerntet und in verschiedensten Verfahren entpulpt. Bei uns kommt die wertvolle Fracht dann in 60KG Säcken an und wird einer weiteren Qualitätsprobe unterzogen. Im behutsamen Langzeitröstverfahren mit BIO Rebenholz kitzeln wir dann die einzelnen Aromen hervor. Echte Handarbeit eben!

0,00 €