• Sichere dir 10% Rabatt
  • mit dem Code HASE10
Angebote in:
Angebote noch:

gib bei Bestellabschluss den Code HASE10 in Großbuchstaben in das (braune) Gutscheinfeld ein!

“Customizing”…

Ein Anglizismus hat es einmal mehr in unseren Sprachgebrauch geschafft. Doch was meint man mit “Customizing” überhaupt? Customized du vielleicht auch schon oder ist dir der Begriff noch völlig neu? Was kann man bei Blank Roast customizen lassen und welchen Benifit hast du davon? Finden wir es heraus.

Beleuchten wir zuerst den Begriff Customizing. Was versteht man darunter?

 

Was versteht man unter Produkt Customizing im Allgemeinen?

Produkt Customizing ist die Anpassung eines bestehenden Produkts oder einer Dienstleistung an die spezifischen Wünsche und Bedürfnisse eines Kunden. Dieser Prozess ermöglicht es dem Kunden, ein Produkt an seine individuellen Anforderungen anzupassen, ohne dass ein neues Produkt entwickelt werden muss.

Beim Produkt Customizing ist es wichtig, dass der Kunde seine Präferenzen kennt und weiß, was für ihn wichtig ist. Der Hersteller des Produkts muss die Anforderungen des Kunden verstehen und spezifische Anpassungen vornehmen. Dies kann in Form eines bedruckten T-Shirts sein, eine auf den Kunden zugeschnittene Hose, eine Sonderfarbe für eine Handyhülle oder auch Schuheinlagen sein. Die Möglichkeiten sind nahezu unendlich lang.

Ein typisches Beispiel für Produkt Customizing ist die Anpassung einer Kamera an die Bedürfnisse eines Fotografen. Der Fotograf kann eine spezielle Kamera anpassen, damit sie seinen spezifischen Anforderungen entspricht, anstatt eine Standardkamera zu kaufen. Diese Anpassungen können beispielsweise eine bessere Bildqualität, eine größere Speicherkapazität oder sogar ein spezielles Design beinhalten.

Das Produkt Customizing hat viele Vorteile. Zum einen ermöglicht es dem Kunden, ein individuelles Produkt zu erhalten, das seinen spezifischen Anforderungen entspricht und ihm ein besseres Erlebnis bietet. Zum anderen kann es den Herstellern auch helfen, ihre Produkte für einen bestimmten Markt anzupassen, um mehr Kunden zu gewinnen, indem ursprünglich nicht bedachte Gadgets implementiert werden. Außerdem kann es den Entwicklern helfen, ihre Produktpalette zu erweitern, indem sie einzelne Produkte anpassen, ohne dass sie ein ganzes neues Produkt entwickeln müssen.

Produkt Customizing ist eine sehr nützliche Technik, um Kunden ein angepasstes Produkt zu bieten, die den spezifischen Anforderungen entspricht. Es ermöglicht es Kunden, ein Produkt an ihre individuellen Bedürfnisse anzupassen, und kann Entwicklern helfen, mehr Kunden anzulocken.

  

Der Megatrend Customizing

Der Kunde von heute möchte nicht nur eine Palette an 08/15-Produkten als Geschenkidee, er sucht vielmehr nach etwas Besonderem, dem er seine persönliche Note verleihen kann. Angefangen von einer eigens gebrandeten Handyhülle, bis hin zu einer optisch designten Tasse.

Ein Trend, der von den Big Playern ihrer Branche bereits früh erkannt wurde. So ermöglichen beispielsweise große Marken wie M&M’s bzw. das dahinterstehende Unternehmen Mars Inc. bereits seit 2004, ihre Produkte mit persönlichem Namen und sogar mit Bildern zu versehen. Seitdem ist der Siegeszug der Produkt-Personalisierung unaufhaltsam. Der Vorteil: Unternehmen können die eigene Produktlinie erweitern und damit die Verkäufe ankurbeln, ohne tatsächlich neue Dinge entwickeln zu müssen.

Und es klappt! Der Wunsch der Menschen nach Individualisierung und Selbstverwirklichung wächst unermüdlich. Nicht nur in der eigenen Lebensweise, sondern auch bei den Dingen, die uns umgeben und die wir mit uns tragen, wollen wir uns als Individuum widerspiegeln – und das fängt schon bei ganz alltäglichen Dingen an.

Auch wenn man es im ersten Moment nicht vermutet, so ist die Auswahl des passenden Härtegrads einer Matratze eine einfache Form der Personalisierung. Zu den Dauerbrennern auf jeder Babyparty gehören seit Jahren selbst gestaltete Schnullerketten, Kissen, Decken oder Handtücher mit gestickten Namen und Geburtsdaten. Auch Möbel wie Kleider- oder Bücherschränke lassen sich inzwischen nach Baukastenprinzip oder individuellen Maßvorgaben erstellen. Es geht dabei nicht um Werbegeschenke oder Werbeartikel, wie einen Kugelschreiber, den man zu Hauf haben kann, sondern um einzigartige, personalisierte Dinge, die das Leben bereichern und für Aufsehen sorgen.

  

Personalisierung ist Trumpf:

Wenn ein Produkt zu “mein Produkt” wird

von Lorraine Hofmann von Speedmatch

Wir machen es mit der Gravur auf Schmuck, mit Büchern, mit Jacken, mit T-Shirts, Adventskalender, personalisierte Geschenksets, mit Schokolade und sogar mit Schuhsohlen, die Anlässe für eine personalisierte Geschenkidee sind vielfältig.  Die Rede ist vom Personalisieren. Ob als Weihnachtsgeschenke für unsere Liebsten, Aufmerksamkeiten für unsere Geschäftspartner, Mitarbeiter oder uns selbst, individuell angepasste, hochwertige Produkte haben einen ganz besonderen Wert.

Kein Wunder also, dass die Personalisierung von Produkten mittlerweile zu den größten Trends im Einzelhandel gehört. Bereits 2017 gab knapp ein Drittel der Deutschen an, Angebote zur Produkt-Personalisierung zu nutzen, weitere 47 % wollten es zu diesem Zeitpunkt zudem gern ausprobieren. Seitdem wächst die Nachfrage nach personalisierten Produkten fortwährend. Sei es einzeln, als Geschenkset oder als Geschenkbox. Personalisierte Geschenke verschenken ist Trumpf.

Das Geschäft lohnt sich, denn für ein auf die eigenen Wünsche abgestimmtes Produkt sind die Käufer durchaus bereit, tiefer in die Tasche zu greifen.

Diese Entwicklung verdanken Unternehmen und Kunden nicht zuletzt der Flexibilität des Internets. Mit nur wenigen Klicks lassen sich individuelle Artikel spielend leicht anfertigen und in Auftrag geben.

Marken setzen auf Influencer: Personalisierte Partnerkollektionen erweitern die Zielgruppe

Neben den ganz individuellen Anpassungen eines Produktes durch jeden Einzelnen gibt es eine weitere Entwicklung, die damit einhergeht: gemeinsame Kollektionen und Produkte mit Markenbotschaftern, die eine enge Verbindung zu ihrer Community pflegen und die Werte des kooperierenden Unternehmens vertreten.

Der Vorteil für ein solches Unternehmen: Markenbotschafter bzw. Influencer oder Prominente haben in ihrer Community einen Vertrauensvorschuss und erhalten von dieser relevanten Zielgruppe mehr Aufmerksamkeit als eine, vielleicht unbekannte Brand. Die Verkäufe steigen. Gerade durch soziale Medien nehmen solche Personen eine besondere Vorbildfunktion ein, sie werden zu “Begleitern” unseres Lebens und wir vertrauen auf ihr Urteil. Als Marke muss man allerdings im Vorfeld die Influencerschaft sehr genau beleuchten, welche Werte die Influencer vertreten, wie sie generell drauf sind und ob die Marke in deren Portfolio gut platziert ist. Der Trend geht derzeit weiter ins Mikroinfluencing, denn viele großen Influencer sind eigene Marken geworden und nicht jeder Preis, der für eine Kooperation ausgerufen wird, möchte von jedem Brand gezahlt werden.

Es ist also sehr naheliegend, dass das sogenannte Influencer-Marketing und co-gebrandete Produkte heute kaum mehr aus der Werbewelt wegzudenken sind und einen wertvollen Zusatzkanal zu den Endkunden bilden. Eines der größten Erfolgsbeispiele für eine Markenbotschafter-getriebene Unternehmens-Strategie: das erst vor wenigen Jahren gegründete Schmuck-Startup Purelei. Das Mannheimer Unternehmen rund um Mitgründerin Alisa Maria Jahnke verzeichnet inzwischen achtstellige Millionenumsätze – und das vor allem dank der Zusammenarbeit mit zahlreichen Social-Media-Persönlichkeiten, die u. a. ihre eigens mitgestaltete Schmuckkollektion launchten.

Und es geht noch mehr: Was einzelne Markenbotschafter können, kann eine ganze Mannschaft doch schon lange. Auch Kooperationen mit Vereinen, insbesondere Fußball-Vereinen, sind bei Marken sehr beliebt.

So launchte zum Beispiel Europas größter Berufsbekleidungs-Anbieter Engelbert Strauss gemeinsam mit dem Rekordsieger FC Bayern München die gemeinsam gestaltete Strauss x FC Bayern Workwear Kollektion.

Der FC Schalke 04 ist hingegen offizieller Partner eines Spirituosen-Startups aus dem Ruhrgebiet – gemeinsam mit Steiger Spirits kreierten sie den Steiger Gin 04, der eine schöne Geschenkidee für Fußballfans bietet.

 

Personalisierung lohnt sich für alle Seiten

Sicher hast du dich nun gefragt, welche Produkte du von Blank Roast personalisiert bekommen kannst. Wie wäre es mit einem personalisierten Kaffee als Präsent oder zum Weitervertrieb? Ein Kaffeebeutel, der deine Marke unterstützt, dein Logo trägt und als Firmengeschenk z. B. als Dankeschön zu Weihnachten als Weihnachtsgeschenk die Bindung zu deinen Kunden verstärkt.

 Oder hast du ein eigenes Café? Wie wäre es mit einem Kaffee, der nur für dich geröstet wird und dich nicht mit dem Wettbewerb vergleichbar macht? Den deine Kunden nur bei dir trinken können, dir die Treue halten und deswegen zu dir müssen, wenn sie genau diesen Kaffee genießen wollen. Kaffee aus der Manufaktur, schonend langsam geröstet, aus fair & sozial gehandelten Bohnen. Ein Kaffee, der dein Verkaufsregal in deinem Café mit vielen auffälligen Verpackungen in edlem Design aufwertet und dir zusätzlichen Umsatz bringen kann, wenn du ganze Beutel an deine Endkunden für zuhause verkaufst.

 

Wir können dir helfen

Wir finden genau die Bohnensorte, die für deine Bedürfnisse die richtige ist und dein Firmengeschenk, dein Brand oder deinen exklusiven Kaffee in deiner Bar, Restaurant oder Café auf ein ganz neues Level hebt. Klingt das interessant? Finden wir auch und wir möchten dich mit einer originellen feinen Kaffeesorte von deinem Wettbewerb abheben und deinen Kunden schöne kulinarische Momente bescheren wird. Stell dir vor, wie deine Tüte bei deinen Kunden daheim im Regal steht und das Gespräch auf deine Firma gelenkt wird. "Stell dir vor, ich habe von meinem KFZ Gutachter eine Tüte seines eigenen Kaffee von seiner Firma geschenkt bekommen. Du trinkst ihn gerade. Schmeckt senationell, oder?" "Zeig mal... Wahnsinn, das brauche ich auch, um sie meinen Kunden zu schenken.

 

Du bist der Ideenherd

Deine Idee können wir verwirklichen. Hast du ein auffälliges Firmenlogo, dass auf deine Tüte soll? Kein Problem. Sind deine Kunden eher nachhaltig veranlagt? Wie wäre es mit einer Kaffeeverpackung, die genau das widerspiegelt und deine Wertschätzung an deine Kunden in sich trägt? Überrasche deine Kunden. Fast jeder trinkt Kaffee und freut sich über eine exklusive Sorte, die er sonst nicht bekommen kann und die ihn an dich bei jeder Tasse Kaffee erinnert. Hochwertiger Genuss und Werbemittel in einem. Egal ob Kollegen, Mitarbeiter, Kunden oder Geschäftspartner - jeder freut sich über über personalisierte Geschenke. Sie stärken die Bindung, dienen als indirekte Visitenkarte, wirken positiv, sind Eyecatcher und sorgen für Gesprächsstoff.

Hast du Interesse an personalisiertem Wein? Das können wir gerne realisieren. Hier gilt das gleiche, wie beim Kaffee. Deiner Vorstellungskraft sind keine Grenzen gesetzt. Wenn du ein außergewöhnliches Etikett möchtest, dann werden wir das mit dir zusammen finden. 

Klingt gut, oder? Zögere nicht und fülle das Kontaktformular aus. Wir sind mitten im Weihnachtsgeschäft und haben noch ein paar Termine frei. Beeile dich und sorge für Diversifizierung, bevor es dein Wettbewerb tut.

 

Weitere Vorteile:

In der heutigen Geschäftswelt ist es entscheidend, sich vom Wettbewerb abzuheben und Beziehungen zu Geschäftspartnern und Mitarbeitern stets zu pflegen. Firmengeschenke sind eine effektive Möglichkeit, Wertschätzung zu zeigen und Verbindungen auszubauen. Fragst du dich, warum du in kreative, investieren solltest?

  • Wertschätzung zeigen: Mit personalisierten Geschenken zeigst du deinen Mitarbeitern und Geschäftspartnern, wie sehr du ihre harte Arbeit und Treue schätzt. Das stärkt die Bindung und Motivation für die Zukunft.
  • Markenpräsenz stärken: Durch das Hinzufügen deines Firmenlogos auf unsere Produkte, schaffst du eine dauerhafte Erinnerung und erhöhst die Sichtbarkeit deiner eigenen Marke.
  • Kundenbindung: Mit exklusiven Geschenken, z. B. aus einer Manufaktur zeigst du deinen Kunden, dass sie für dich von größter Bedeutung sind. Das fördert die Kundenbindung und sorgt nebenbei für positive Mundpropaganda.

 

chatImage
Dein Kontakt zum Röstmeister
Holger K. Blank
Blank Roast Manufaktur AG
Holger K. Blank
Hallo ich helfe dir gerne, stelle mir eine Frage..
Willkommen in der Kaffeerösterei unser Röstmeister ist zu den Öffnungszeiten verfügbar
whatspp icon whatspp icon
0,00 €