Filter schließen
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
"El Salvador" Honey Espresso
(1)
Blank Roast Manufaktur
"El Salvador" Honey Espresso
Inhalt 0.5 Kg (35,80 € / 1 Kg)
17,90 €
Regional
"Landäächer Kaffee" Espresso Röstung
(1)
Blank Roast Manufaktur
"Landäächer Kaffee" Espresso Röstung
Inhalt 0.5 Kg (27,80 € / 1 Kg)
13,90 €
"Gscheider" Espresso Badener Röstung
Blank Roast Manufaktur
"Gscheider" Espresso Badener Röstung
Inhalt 0.5 Kg (27,80 € / 1 Kg)
13,90 €
"Rucki Lecki" Espresso Sachsen Röstung
Blank Roast Manufaktur
"Rucki Lecki" Espresso Sachsen Röstung
Inhalt 0.5 Kg (27,80 € / 1 Kg)
13,90 €
"Mia san mia" Espresso Oberbayern Röstung
Blank Roast Manufaktur
"Mia san mia" Espresso Oberbayern Röstung
Inhalt 0.5 Kg (27,80 € / 1 Kg)
13,90 €
"Leckoballo" Espresso Ruhr Röstung
Blank Roast Manufaktur
"Leckoballo" Espresso Ruhr Röstung
Inhalt 0.5 Kg (27,80 € / 1 Kg)
13,90 €
Blank Roast Jaguar Espresso
(1)
Blank Roast Manufaktur
"Jaguar" Costa Rica Ursprungskaffee Espresso
Inhalt 0.5 Kg (33,90 € / 1 Kg)
16,95 €
"Coole" Espresso Blend
(1)
Blank Roast Manufaktur
"Coole" Espresso Blend
Inhalt 0.25 Kg (23,80 € / 1 Kg)
ab 5,95 €
Bio
"Pere Bio" Espresso Blend
Blank Roast Manufaktur
"Pere Bio" Espresso Blend
Inhalt 0.25 Kg (25,00 € / 1 Kg)
ab 6,25 €
Nach oben

Espresso

Eine Tasse Espresso, der Muntermacher zum Frühstück oder sehr klassisch nach dem leckeren (Abend-) Essen. Der beliebte Kaffee, mit schaumiger Crema, viel Koffein - passt einfach zu jederzeit. Der pure Genuss für jeden Espresso Liebhaber. 

Der Espresso hat seinen Ursprung in Italien. Hier wurde im 19. Jahrhundert in Mailand die erste Tasse serviert. Die Bezeichnung des Kaffees stammt ebenfalls aus dem italienischen (ital.: espresso = "ausdrücken"), welches mit der Zubereitungsmethode zusammenhängt. Hierbei wird mit Dampf mit einem gewissen Druck (8-10 bar) durch das feine Kaffeemehl gepresst und der Kaffee mit goldbrauner Crema und richtigem Koffein Gehalt zubereitet.  Der Espresso wird oft mit dem Wort "express" / "schnell" verwechselt, womit allerdings kein Zusammenhang vorhanden ist. Viele assoziieren dieses Wortspiel damit, dass der Espresso eine schnelle Zubereitung hat. Im Gegenteil, würde die Zubereitung zu schnell erfolgen, könnten die Aromen und das Koffein im Kaffeemehl sich nicht entfalten als Folge hätte man in dem Fall ein fades Getränk.

Angelo Moriondo, war ein italienischer Erfinder. Er meldete im Jahre 1884 das Patent für die Siebträgermaschinen an, die allerding von Luigi Bezerra 1901 vermarktet wurden. Somit nahm die Siebträgermaschine seinen Lauf und kam in den 50er Jahren auch in Deutschland an. Die Siebträgermaschinen erhielten ihre Bezeichnung vom Siebträger, in dem das Kaffeemehl hineinkommt durch den im Anschluss der Dampf "gedrückt" wird. Die meisten Espressomaschinen werden heute noch manuell mit einem Hebel bedient. Die Auswahl an Maschinen und der Zubereitung ist heutzutage sehr vielfältig, beliebt sind vor allem die Vollautomaten mit ganzen Kaffeebohnen oder auch Filterkaffee.

Für den Espresso werden bestimmte Kaffeebohnen verwendet. Die "Arabica" Bohne ist einer der beliebtesten Espresso Bohnen. Diese sind in unseren Espresso Bohnen als "Edel Bourbon Arabica" und "Arabica" zu finden. Als ein Favorit entpuppte sich die Kaffeebohne "Robusta". Diese Bohnen sind als "Edel Robusta" oder "Robusta" in unseren Kaffeebohnen enthalten. Die Robusta bieten wir für in unsere Espresso Beutel als Blends (Mischungen) an. Der Vorteil dieser Blends liegt darin, dass die Bohnen verschieden geröstet und ihr eigenes Aroma entfalten konnten. Diese Aromen werden durch bestimmte Mischverhältnisse zu unterschiedlichen Kompositionen und Kreationen zusammengestellt. Das Aroma der Kaffeebohne stammt sowohl durch das Klima der subtropischen Anbaugebiete als auch durch unsere einzigartige Röstung in unserer Manufaktur. 

Unsere Espressobohnen werden in verschiedenen Ländern angebaut. Die Anbaugebiete der Arabica Bohne sind vor allem Uganda, Costa Rica, Honduras und auch El Salvador. Die Robusta Bohnen beziehen wird insbesondere aus Indien. Die erlesene Ernte wird Handgepflückt, sonnengetrocknet und in unserer Manufaktur mit viel Vorsicht und Leidenschaft in unserem einzigartigen Rebenholz-Röstverfahren geröstet. Somit entfalten die Espressobohnen ihr Aroma für die Espresso / Kaffees oder den Filterkaffee. 

Espresso ist nicht gleich Espresso auch hier gibt es unterschiedliche Typen der Zubereitung. Wenn man seine geröstete, Lieblings Bohnen gefunden hat, hat man verschiedene Variationen des Espresso's. Die Grundlage bleibt immer gleich, starker Espresso mit toller Crema.
Unterschiede sehen dann wie folgt aus:

  • wünscht man sich mehr Koffein und einen noch stärkeren Coffee so bezeichnet man dies als einen Ristretto

  • soll der Espresso etwas schwächer und wässriger sein, dann hat man einen Lungo

  • der Doppel Espresso mit noch mehr Crema ist bekannt unter dem Namen Doppio

  • für diejenigen die sich etwas Alkohol (z.B. Eierlikör) wünschen erhalten dann einen Coretto

  • Ein schwächerer Espresso mit Milchschaum ist demnach ein Macchiato

  • Wenn es mal etwas mehr schokoladige Süße und Crema sein darf, trinkt man einen Marocchino

Die Qualität der Bohnen bietet mehr als nur Espresso und Kaffees. Mit qualitativen Bohnen und guter Röstung hat man nicht nur Espressobohnen, sondern viel mehr Variationen und auch mal ein Coffee to go. Wir geben dir mit jedem Beutel an wo die Bohnen angebaut wurden, bevor diese geröstet wurden. Man sagt, dass die Espressobohnen für gutes Aroma spätestens 3 Monate nach der Röstung zu verbrauchen sind.

Warum es sich empfiehlt den Espresso nach einem Essen zu trinken liegt daran, dass die meisten Menschen nach dem Essen ein Trägheitsgefühl bekommen. Durch den Konsum von Espresso oder Kaffee generell wird durch das Koffein der Stoffwechsel angeregt wodurch auch Blutdruck und Puls steigen. Zudem neutralisiert der im Espresso enthaltene Polyphenol die Bakterien in der Mundschleimhaut und beugt somit Gerüche vor. Man weiß ja bekanntlich, nach dem Essen sehnt man sich nach einem Dessert. 

Die Espressobohnen bieten wir als 500 Gramm Beutel und 1000g Beutel bei uns zum Kauf an. Du erhältst diese als ganze Kaffeebohnen (Vollautomaten) oder gemahlen für Filter, für Stempelkanne, für Siebträger (speziell für die Barista), für Herdkocher und Mocca.

Wir bieten dir ein großes Kaffeesortiment (von mild, aromatische Kaffeebohnen, Kaffee Sorten und auch Kapseln) kannst du gerne in unserem Kaffee Sortiment finden. Zudem bieten Wir dir unser Kaffeesortiment sowohl auf Amazon, Hood, real online als auch auf eBay an.  

Eine Tasse Espresso , der Muntermacher zum Frühstück oder sehr klassisch nach dem leckeren (Abend-) Essen. Der beliebte Kaffee, mit schaumiger Crema, viel Koffein - passt... mehr erfahren »
Fenster schließen
Espresso

Eine Tasse Espresso, der Muntermacher zum Frühstück oder sehr klassisch nach dem leckeren (Abend-) Essen. Der beliebte Kaffee, mit schaumiger Crema, viel Koffein - passt einfach zu jederzeit. Der pure Genuss für jeden Espresso Liebhaber. 

Der Espresso hat seinen Ursprung in Italien. Hier wurde im 19. Jahrhundert in Mailand die erste Tasse serviert. Die Bezeichnung des Kaffees stammt ebenfalls aus dem italienischen (ital.: espresso = "ausdrücken"), welches mit der Zubereitungsmethode zusammenhängt. Hierbei wird mit Dampf mit einem gewissen Druck (8-10 bar) durch das feine Kaffeemehl gepresst und der Kaffee mit goldbrauner Crema und richtigem Koffein Gehalt zubereitet.  Der Espresso wird oft mit dem Wort "express" / "schnell" verwechselt, womit allerdings kein Zusammenhang vorhanden ist. Viele assoziieren dieses Wortspiel damit, dass der Espresso eine schnelle Zubereitung hat. Im Gegenteil, würde die Zubereitung zu schnell erfolgen, könnten die Aromen und das Koffein im Kaffeemehl sich nicht entfalten als Folge hätte man in dem Fall ein fades Getränk.

Angelo Moriondo, war ein italienischer Erfinder. Er meldete im Jahre 1884 das Patent für die Siebträgermaschinen an, die allerding von Luigi Bezerra 1901 vermarktet wurden. Somit nahm die Siebträgermaschine seinen Lauf und kam in den 50er Jahren auch in Deutschland an. Die Siebträgermaschinen erhielten ihre Bezeichnung vom Siebträger, in dem das Kaffeemehl hineinkommt durch den im Anschluss der Dampf "gedrückt" wird. Die meisten Espressomaschinen werden heute noch manuell mit einem Hebel bedient. Die Auswahl an Maschinen und der Zubereitung ist heutzutage sehr vielfältig, beliebt sind vor allem die Vollautomaten mit ganzen Kaffeebohnen oder auch Filterkaffee.

Für den Espresso werden bestimmte Kaffeebohnen verwendet. Die "Arabica" Bohne ist einer der beliebtesten Espresso Bohnen. Diese sind in unseren Espresso Bohnen als "Edel Bourbon Arabica" und "Arabica" zu finden. Als ein Favorit entpuppte sich die Kaffeebohne "Robusta". Diese Bohnen sind als "Edel Robusta" oder "Robusta" in unseren Kaffeebohnen enthalten. Die Robusta bieten wir für in unsere Espresso Beutel als Blends (Mischungen) an. Der Vorteil dieser Blends liegt darin, dass die Bohnen verschieden geröstet und ihr eigenes Aroma entfalten konnten. Diese Aromen werden durch bestimmte Mischverhältnisse zu unterschiedlichen Kompositionen und Kreationen zusammengestellt. Das Aroma der Kaffeebohne stammt sowohl durch das Klima der subtropischen Anbaugebiete als auch durch unsere einzigartige Röstung in unserer Manufaktur. 

Unsere Espressobohnen werden in verschiedenen Ländern angebaut. Die Anbaugebiete der Arabica Bohne sind vor allem Uganda, Costa Rica, Honduras und auch El Salvador. Die Robusta Bohnen beziehen wird insbesondere aus Indien. Die erlesene Ernte wird Handgepflückt, sonnengetrocknet und in unserer Manufaktur mit viel Vorsicht und Leidenschaft in unserem einzigartigen Rebenholz-Röstverfahren geröstet. Somit entfalten die Espressobohnen ihr Aroma für die Espresso / Kaffees oder den Filterkaffee. 

Espresso ist nicht gleich Espresso auch hier gibt es unterschiedliche Typen der Zubereitung. Wenn man seine geröstete, Lieblings Bohnen gefunden hat, hat man verschiedene Variationen des Espresso's. Die Grundlage bleibt immer gleich, starker Espresso mit toller Crema.
Unterschiede sehen dann wie folgt aus:

  • wünscht man sich mehr Koffein und einen noch stärkeren Coffee so bezeichnet man dies als einen Ristretto

  • soll der Espresso etwas schwächer und wässriger sein, dann hat man einen Lungo

  • der Doppel Espresso mit noch mehr Crema ist bekannt unter dem Namen Doppio

  • für diejenigen die sich etwas Alkohol (z.B. Eierlikör) wünschen erhalten dann einen Coretto

  • Ein schwächerer Espresso mit Milchschaum ist demnach ein Macchiato

  • Wenn es mal etwas mehr schokoladige Süße und Crema sein darf, trinkt man einen Marocchino

Die Qualität der Bohnen bietet mehr als nur Espresso und Kaffees. Mit qualitativen Bohnen und guter Röstung hat man nicht nur Espressobohnen, sondern viel mehr Variationen und auch mal ein Coffee to go. Wir geben dir mit jedem Beutel an wo die Bohnen angebaut wurden, bevor diese geröstet wurden. Man sagt, dass die Espressobohnen für gutes Aroma spätestens 3 Monate nach der Röstung zu verbrauchen sind.

Warum es sich empfiehlt den Espresso nach einem Essen zu trinken liegt daran, dass die meisten Menschen nach dem Essen ein Trägheitsgefühl bekommen. Durch den Konsum von Espresso oder Kaffee generell wird durch das Koffein der Stoffwechsel angeregt wodurch auch Blutdruck und Puls steigen. Zudem neutralisiert der im Espresso enthaltene Polyphenol die Bakterien in der Mundschleimhaut und beugt somit Gerüche vor. Man weiß ja bekanntlich, nach dem Essen sehnt man sich nach einem Dessert. 

Die Espressobohnen bieten wir als 500 Gramm Beutel und 1000g Beutel bei uns zum Kauf an. Du erhältst diese als ganze Kaffeebohnen (Vollautomaten) oder gemahlen für Filter, für Stempelkanne, für Siebträger (speziell für die Barista), für Herdkocher und Mocca.

Wir bieten dir ein großes Kaffeesortiment (von mild, aromatische Kaffeebohnen, Kaffee Sorten und auch Kapseln) kannst du gerne in unserem Kaffee Sortiment finden. Zudem bieten Wir dir unser Kaffeesortiment sowohl auf Amazon, Hood, real online als auch auf eBay an.  

0,00 €