• FAIRER RABATT
  • Spare 10% auf alle gooddaybio Kaffeesorten
Angebote in:
Angebote noch:

Gib FAIR10 alles in Großbuchstaben in das braune Gutscheinfeld ein. Der Rabatt wird bei Kaufabschluss abgezogen. Achtung, Angebot gilt nur auf gooddaybio Kaffeesorten!

Fair und Sozial gehandelt

Fair gehandelter Kaffee von Blank Roast: Eine nachhaltige Wahl für Kaffeeliebhaber

Fair gehandelter Kaffee erfreut sich immer größerer Beliebtheit, da viele Verbraucher, wie du, zunehmend nach ethischen und nachhaltigen Produkten suchen. Wir von Blank Roast setzen uns dafür ein, hochwertigen Kaffee anzubieten, der nicht nur exquisit im Geschmack ist, sondern auch sozial und ökologisch verantwortungsbewusst produziert wird. Nachfolgend werden wir uns die verschiedenen Sorten fair gehandelten Kaffees von Blank Roast, insbesondere die Gooddaybio Äthiopien Espresso, Gooddaybio Costa Rica Cafe Creme, Gooddaybio Mexico Cafe Creme, Gooddaybio Honduras Cafe Creme und Gooddaybio Peru Cafe Creme, genauer ansehen und die Gründe beleuchten, warum du dich für diese Kaffeesorten entscheiden solltest.



Fair gehandelter Kaffee erfreut sich immer größerer Beliebtheit, da viele Verbraucher, wie du, zunehmend nach ethischen und nachhaltigen Produkten suchen. Wir von Blank Roast setzen... mehr erfahren »
Fenster schließen
Fair gehandelter Kaffee von Blank Roast: Eine nachhaltige Wahl für Kaffeeliebhaber

Fair gehandelter Kaffee erfreut sich immer größerer Beliebtheit, da viele Verbraucher, wie du, zunehmend nach ethischen und nachhaltigen Produkten suchen. Wir von Blank Roast setzen uns dafür ein, hochwertigen Kaffee anzubieten, der nicht nur exquisit im Geschmack ist, sondern auch sozial und ökologisch verantwortungsbewusst produziert wird. Nachfolgend werden wir uns die verschiedenen Sorten fair gehandelten Kaffees von Blank Roast, insbesondere die Gooddaybio Äthiopien Espresso, Gooddaybio Costa Rica Cafe Creme, Gooddaybio Mexico Cafe Creme, Gooddaybio Honduras Cafe Creme und Gooddaybio Peru Cafe Creme, genauer ansehen und die Gründe beleuchten, warum du dich für diese Kaffeesorten entscheiden solltest.

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
BIO
FAIR & SOZIAL
"gooddaybio Peru" Cafe Creme Fair & Social Kaffee
(19)
Blank Roast Manufaktur
"gooddaybio Peru" Cafe Creme Fair & Social Kaffee
samtig würzig, Bourbon Aromen bei vollmundigem Körper, Anbauflächen der Familie Garcia
Inhalt 0.25 Kg (34,20 € / 1 Kg)
ab 8,55 €
Preise
ab 1
9,50 €
ab 5
9,03 €
-4.9 %
ab 12
8,55 €
-10 %
BIO
FAIR & SOZIAL
"gooddaybio Honduras" Cafe Creme Fair & Social Kaffee
(13)
Blank Roast Manufaktur
"gooddaybio Honduras" Cafe Creme Fair & Social Kaffee
Unterstützt die Organisation APROLMA, fair & sozial gehandelt, schonende Röstung
Inhalt 0.25 Kg (34,20 € / 1 Kg)
ab 8,55 €
Preise
ab 1
9,50 €
ab 5
9,03 €
-4.9 %
ab 12
8,55 €
-10 %
BIO
FAIR & SOZIAL
Naturland zertifiziert
gooddaybio Fair und sozial gooddaybio Fair und sozial
(16)
Blank Roast Manufaktur
"gooddaybio Mexico" Cafe Creme Fair & Social Kaffee
Fair und sozial, Kaffee aus dem Regenwald Schutzgebiet, sanft geröstet für mehr Aromen
Inhalt 0.25 Kg (30,60 € / 1 Kg)
ab 7,65 €
Preise
ab 1
8,50 €
ab 5
8,08 €
-4.9 %
ab 12
7,65 €
-10 %
BIO
FAIR & SOZIAL
"gooddaybio Äthiopien" Espresso Fair & Social Kaffee
(13)
Blank Roast Manufaktur
"gooddaybio Äthiopien" Espresso Fair & Social Kaffee
Noten von Zartbitterschokolade, Edel Blend aus bestem Arabica und kräftigem Edel Robusta, fair und sozial
Inhalt 0.25 Kg (32,40 € / 1 Kg)
ab 8,10 €
Preise
ab 1
9,00 €
ab 5
8,55 €
-5 %
ab 12
8,10 €
-10 %
Nach oben

Fair gehandelter Kaffee von Blank Roast: Eine nachhaltige Wahl für Kaffeeliebhaber

Fair gehandelter Kaffee erfreut sich immer größerer Beliebtheit, da viele Verbraucher, wie du, zunehmend nach ethischen und nachhaltigen Produkten suchen. Wir von Blank Roast setzen uns dafür ein, hochwertigen Kaffee anzubieten, der nicht nur exquisit im Geschmack ist, sondern auch sozial und ökologisch verantwortungsbewusst produziert wird. Nachfolgend werden wir uns die verschiedenen Sorten fair gehandelten Kaffees von Blank Roast, insbesondere die Gooddaybio Äthiopien Espresso, Gooddaybio Costa Rica Cafe Creme, Gooddaybio Mexico Cafe Creme, Gooddaybio Honduras Cafe Creme und Gooddaybio Peru Cafe Creme, genauer ansehen und die Gründe beleuchten, warum du dich für diese Kaffeesorten entscheiden solltest.

Ethik und soziale Verantwortung

Blank Roast engagiert sich für faire Handelspraktiken, die den Kaffeebauern gerechte Entlohnung sichern. Der Gooddaybio Kaffee stammt aus Äthiopien, Costa Rica, Mexiko, Honduras und Peru, und die Bauern in diesen Regionen erhalten angemessene Bezahlung für ihre harte Arbeit. Der Fokus auf soziale Verantwortung macht den Kauf von Blank Roast Kaffee zu einer ethischen Entscheidung, die positive Auswirkungen auf die Lebensqualität der Kaffeebauern hat.

Umweltfreundlichkeit

Die Umweltauswirkungen des Kaffeeanbaus sind nicht zu vernachlässigen. Blank Roast legt Wert auf umweltfreundliche Praktiken und trägt dazu bei, die ökologischen Auswirkungen zu minimieren. Durch den Anbau von Kaffee in ausgewählten Regionen und die Förderung nachhaltiger Anbaumethoden wird die Umweltbelastung reduziert. Der Gooddaybio Kaffee von Blank Roast steht somit für umweltbewussten Konsum und nachhaltige Landwirtschaft.

Hervorragender Geschmack und Qualität

Die verschiedenen Sorten von Blank Roast bieten nicht nur ethische und ökologische Vorteile, sondern zeichnen sich auch durch exzellenten Geschmack und erstklassige Qualität aus. Der Gooddaybio Äthiopien Espresso beispielsweise besticht durch seine fruchtigen Noten und eine harmonische Intensität. Der Costa Rica Cafe Creme überzeugt mit einem ausgewogenen Geschmack, während der Mexico Cafe Creme eine leicht nussige Note aufweist. Die Honduras Cafe Creme überrascht mit einer angenehmen Süße, während der Peru Cafe Creme durch seine vielschichtigen Aromen besticht. Jede dieser Sorten bietet ein einzigartiges Geschmackserlebnis, das Kaffeeliebhaber schätzen werden.

Zertifizierungen und Transparenz nicht nur beim Kaffee

Die Gooddaybio Kaffeesorten von Blank Roast sind nicht nur fair gehandelt, sondern verfügen auch über verschiedene Zertifizierungen, die ihre Qualität und Nachhaltigkeit unterstreichen. Durch transparente Produktions- und Lieferketten können die Verbraucher sicher sein, dass sie ein Produkt von höchster Qualität erhalten, das den höchsten Standards entspricht.

Fairtrade - ein kurzer Rückblick

Die Kaffeebohnen werden aus den wärmeren, subtropischen und meist ärmeren Ländern geerntet. Viele Kaffeebauern werden unter schlechten Bedingungen für den Anbau der Kaffeebohnen auch schlecht bezahlt. Lange Zeit wurde dieser Aspekt missachtet und nicht in Erwägung gezogen, die Kaffeebauern und den Produzenten der Kaffeebohnen unter fairen Bedingungen arbeiten zu lassen und diese fair auszubezahlen.

Die Anfänge von Fairtrade Kaffee sind um die Jahre um 1959 in den Niederlanden. Der erste fair gehandelte Kaffee wurde allerdings erst 1973 verkauft. Ab diesem Jahr gründeten sich in mehreren Ländern Vereine und Gesellschaften für Fairen Kaffee und so gründete sich über die Jahre die GEPA. GEPA (Gesellschaft zur Förderung der Partnerschaft mit der Dritten Welt mbH) ist heutzutage der größte Importeur für fair gehadelte Lebensmittel in Europa. Hierbei gibt es festgesetzte Ziele (z.B. Zahlung fairer Preise, Vorfinanzierung auf Anfrage durch die Produzenten, Förderung biologischer Landwirtschaft uvm.) und die GEPA kooperiert auch mit anderen Organisationen um umfangreicheren Ziele (Verbesserte Strom- und Wasserversorgung, bessere gesundheitliche Versorgung, Verminderung der Kinderarbeit, geregelte Arbeitszeiten, Verbesserung der Produktqualität uvm.) zu erzielen und den Kleinbauern Standards zu gewährleisten. 

Wichtig für den Handel mit den fairtrade Produkten war die Einführung bzw. der Aufstieg des Fairtrade-Siegels. Damit nahm zwar der faire Handel zu, allerdings stagnierte er, da der Verkauf der fairtrade Produkte nur auf gewisse Läden in Europa beschränkt war. Ab 1988 wurde mit dem ersten Logo ein unabhängiges Zertifikat eingeführt, mit dem der faire Handel auch außerhalb der eingeschränkten Läden zum Verkauf angeboten wurde. 1992 gründete man die Organisation "TransFair International" gegründet, die nach und nach Mitgliedsorganisationen meldeten. Bis heute ist der Verkauf der Handel von fairtrade-Kaffee, Tee etc. so verbreitet und nachgefragt, dass auch die Bauern bessere und nachhaltigere Bedingungen haben. Für die fair trade Kaffees gibt es verschiedene Siegel. Es gibt das bekannte Fairtrade-Siegel, die GEPA fair+, Naturlandfair, etc. mit diesem Siegel ist es fairer als bei normalen Kaffees von herkömmlichen Bauern/Kleinbauern. 

Die Fair und sozial gehandelter Kaffee von Blank Roast

Unsere Kaffeebohnen in besonderen zertifizierten Anbaugebieten angebaut und geerntet. Der Anbau erfolgt in Äthiopien, Peru, Costa Rica, Honduras oder Mexico. Nachdem sie ihren Reifegrad erreicht haben, werden handgepflückten Kaffeekirschen sortiert und in unserer Manufaktur mit einem besonderen Röstverfahren geröstet. Die natürliche Säure der Bohnen verringert sich durch die schonende Langzeit-Trommelröstung und das Aromapotenzial, das in den Bohnen schlummert, wird vollständig entwickelt und durch unsere speziellen Röstmethoden noch verfeinert. In unserem Rebenholz-Röstverfahren wird während der Röstung Bio-Rebenholz beigefügt und mit Handarbeit das Aroma herausgearbeitet.

Besonderer Kaffee erfordert Handarbeit, nicht nur bei der Ernte. Deswegen prüfen wir vor dem Röstvorgang nochmals den vorselektierten Rohkaffee auf seine Qualität und nur die Besten Bohnen werden davon in deine Tasse gelangen und dir einen Kaffee, wie aus dem feinen Café mit schöner Crema bieten können. 

Diese Kaffeebohnen sind mit dem Fair und Sozial Siegel zertifiziert. Unser Label Blank Roast Fair & Sozial hat für den fairen und sozialen Handel bestimmte Richtlinien vorgesehen:

 

soziale Verantwortung für eine gerechte Bezahlung, Menschenrechte und gegen Kinderarbeit regionaler Rohstoffbezug für den Bezug der regionalen Betriebsmittel
verlässliche Handelsbeziehungen für eine respektvolle und lange Zusammenarbeit gesellschaftliches Engagement und gemeinschaftliche Qualitätssicherung
faire Erzeugerpreise Unternehmensstrategie und Transparenz

 

Unsere Kaffees sind nicht Fairtrade zertifiziert, sondern leiten sich an einem sozialen und fairen Handel, entlang strenger Richtlinien, die von Blank Roast festgelegt wurden, ab. Das Siegel Fair & Sozial tragen die Kaffeesorten mit Stolz. Eine Unterstützung für ein ökologische, soziale und vor allem faire Wirtschaft wird gewährleistet.

Wir bieten dir nicht nur den einen Fair gehandelten Kaffee, sondern setzen mit unseren Fair & Sozial gehandelten Bio-Kaffees noch etwas oben drauf. Wir bieten dir unterschiedliche Sorten, aus unterschiedlichen Regionen, mit unterschiedlichen Geschmacksnoten, die aus den unterschiedlichsten Anbaubedingungen heraus entstehen.

Als Fair & Sozial gilt unser "gooddaybio Coffee" Sortiment. Der Stärkste unter ihnen ist der "gooddaybio Äthiopien Espresso". Er ist besonders geeignet für einen starken, genussvollen Espresso und trägt einen Hauch von Zartbitterschokolade und dunklen Früchten in sich. Der mildeste Sorte ist der "gooddaybio Costa Rica Cafe Creme" die mit einer Zitrus-Mandarinen Note, besonders lecker und erfrischend nicht nur im Sommer schmeckt. Natürlich sind diese Kaffees perfekt für ein Coffee to go.

Die fair und sozial gehandelten Kaffeesorten bieten wir als 250 Gramm Beutel an. Du erhältst diese als ganze Bohnen oder gemahlen für Filter, für Stempelkanne, für Siebträger (speziell für die Barista), für Herdkocher und Mocca. Die ganzen Bohnen sind bestens für deinen Kaffeevollautomaten geeignet und verströhmen beim aufmahlen einen verführerischen Kaffeeduft.

Wir bieten dir ein großes Kaffeesortiment, von mild bis kräftig. Weitere aromatische Kaffeebohnen, Kaffeesorten und auch Pads oder Kapseln kannst du in unserem breit aufgestellten Kaffeesortiment finden. Du findest unsere Kaffeesorten außerdem auch auf Amazon, Hood, real online als auch auf bei eBay.  

Der Kauf von fair gehandeltem Kaffee, insbesondere von Blank Roast mit den Gooddaybio Kaffeesorten, ist nicht nur eine Entscheidung für erstklassigen Geschmack, sondern auch für soziale Verantwortung und Umweltschutz. Diese Kaffees bieten eine perfekte Balance zwischen Genuss und ethischer Verantwortung, wodurch sie zu einer lohnenswerten Wahl für alle Kaffeeliebhaber wurden. Wir von Blank Roast haben es geschafft, eine Reihe von Kaffeesorten zu kreieren, die nicht nur den Gaumen verwöhnen, sondern auch eine positive Veränderung in der Welt des Kaffeeanbaus bewirken. Indem du dich für Gooddaybio Kaffee entscheidest, trägst du dazu bei, eine nachhaltige und faire Kaffeeproduktion zu fördern und unterstützst die Gemeinschaften von Kaffeebauern weltweit.

Beliebte Fragen zu unseren fair und sozial gehandelten Kaffeesorten

Warum sollte ich fair gehandelten Kaffee kaufen?

Fair gehandelter Kaffee ist eine wunderbare Möglichkeit, unsere Unterstützung für die Kaffeebauern zu zeigen. Wenn du fair gehandelten Kaffee kaufst, leistest du einen Beitrag zu einer globalen Bewegung, die die Lebensbedingungen der Kaffeebauern verbessert. 

Fair gehandelter Kaffee ist ein ethisch korrekter Weg, um Kaffee zu kaufen und zu genießen. Du kaufst ein Produkt, das von Kaffeebauern angebaut wird, die nicht von Ausbeutung oder schlechter Behandlung betroffen sind. Dieser Kaffee wird unter fairen Handelsbedingungen angebaut, geerntet und vermarktet, so dass die Kaffeebauern eine angemessene Entlohnung erhalten. 

Mit dem Kauf von fair gehandelten Kaffee trägst du zur Verbesserung der Lebensbedingungen der Kaffeebauern in Entwicklungsländern bei. Die Erlöse aus dem Verkauf von fair gehandelten Kaffee können zur Finanzierung von Projekten in den Kaffeeanbauregionen verwendet werden, darunter Schulen, Gesundheitszentren und Infrastrukturprojekte. Diese Projekte tragen zur Verbesserung der Lebensbedingungen der Kaffeebauern bei.

Darüber hinaus ist fair gehandelter Kaffee nicht nur ein Produkt, das von Kaffeebauern unter fairen Bedingungen angebaut wird, sondern auch ein Produkt, das geschmacklich sehr gut ist. Dies liegt daran, dass Kaffeebauern, die fair gehandelten Kaffee anbauen, mehr Zeit und Mühe aufwenden, um sicherzustellen, dass die Kaffeebohnen von höchster Qualität sind.

 

Woher kommt der fair gehandelte Kaffee?

Unsere fair & sozial gehandelten Kaffeesorten stammen von nachhaltigen Anbaugebieten aus Äthiopien, Costa Rica, Honduras, Mexico und Peru. Durch die jeweils unterschiedlichen Anbaubedingungen schlummern ganz unterschiedliche Aromen in den jeweiligen Sorten, sodass jede Sorte dich mit einem besonderen Aromenbouquet verwöhnen wird. 

Sollte ich soziale Verantwortung übernehmen?

Sicherlich muss diese Frage jeder für sich beantworten. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, soziale Verantwortung zu übernehmen. Sei es durch ein Ehrenamt, deine Stimme gegen Ungerechtigkeit zu erheben oder einfach für deine Umwelt da bist. Wenn jeder seinen kleinen Beitrag leistet, können wir gemeinsam die Welt zu einem besseren Ort machen. 

Soziale Verantwortung zu übernehmen ist eine wichtige Aufgabe, die wir alle übernehmen müssen. Es ist eine Gelegenheit, einen Unterschied zu machen und ein positives Beispiel zu geben. Durch das Übernehmen sozialer Verantwortung können wir uns alle für eine bessere Zukunft einsetzen.

 

chatImage
Dein Kontakt zum Röstmeister
Holger K. Blank
Blank Roast Manufaktur AG
Holger K. Blank
Hallo ich helfe dir gerne, stelle mir eine Frage..
Willkommen in der Kaffeerösterei unser Röstmeister ist zu den Öffnungszeiten verfügbar
whatspp icon whatspp icon
0,00 €