• ERÖFFNUNGSANGEBOT
  • Spare 10% auf den Barista Tattoo Kaffee
Angebote in:
Angebote noch:

Gib TATTOO10 alles in Großbuchstaben in das braune Gutscheinfeld ein. Der Rabatt wird bei Kaufabschluss abgezogen. Achtung, Angebot gilt nur für den Barista Tattoo Kaffee!

Koffeinfreie Kaffees

Koffeinfrei genießen, die Alternative

Blank Roast koffeinfreier Kaffee wird nach alter Handwerkstradition geröstet, wir haben uns für einige entkoffeinierungs Verfahren entschieden die besonders Umweltschonend durchgeführt werden. Unser Sante mit Herz ist z.B. auch Bio Zertifiziert und ist ein 100% Arabica.

Lasse dich überraschen wie Geschmacks und Aromavoll unsere Kaffees sind.

Koffeinfreier Kaffee in Blank Roast Qualität

Koffeinfreier Kaffee ist eine Alternative zum normalen koffeinhalten Kaffee, ohne Abstriche bei Aroma oder Geschmack. Aber Koffeinfreier Kaffee ist nicht gleich koffeinfreier Kaffee. Bei Blank Roast bieten wir eine erstklassige Auswahl an koffeinfreien Kaffeesorten an, wie "Einzig", "Einzig Bio" und "Sante Koffeinfrei".

Diese Produkte sind mit einem schonenden CO2-Verfahren entkoffeiniert und langsam geröstet, um sicherzustellen, dass sie in puncto Geschmack und Qualität mit ihren koffeinhaltigen Pendants gleichwertig sind. Bei der Blank Roast Manufaktur kannst du deinen Kaffee unbeschwert genießen, ganz gleich, ob du den belebenden Kick des Koffeins suchen oder einfach nur das reiche Aroma und den köstlichen Geschmack eines erstklassigen Kaffees erleben möchtest. 

Kaufe sie bei uns in der Blank Roast Manufaktur oder bequem im Webshop.



Blank Roast koffeinfreier Kaffee wird nach alter Handwerkstradition geröstet, wir haben uns für einige entkoffeinierungs Verfahren entschieden die besonders Umweltschonend durchgeführt werden.... mehr erfahren »
Fenster schließen
Koffeinfrei genießen, die Alternative

Blank Roast koffeinfreier Kaffee wird nach alter Handwerkstradition geröstet, wir haben uns für einige entkoffeinierungs Verfahren entschieden die besonders Umweltschonend durchgeführt werden. Unser Sante mit Herz ist z.B. auch Bio Zertifiziert und ist ein 100% Arabica.

Lasse dich überraschen wie Geschmacks und Aromavoll unsere Kaffees sind.

Koffeinfreier Kaffee in Blank Roast Qualität

Koffeinfreier Kaffee ist eine Alternative zum normalen koffeinhalten Kaffee, ohne Abstriche bei Aroma oder Geschmack. Aber Koffeinfreier Kaffee ist nicht gleich koffeinfreier Kaffee. Bei Blank Roast bieten wir eine erstklassige Auswahl an koffeinfreien Kaffeesorten an, wie "Einzig", "Einzig Bio" und "Sante Koffeinfrei".

Diese Produkte sind mit einem schonenden CO2-Verfahren entkoffeiniert und langsam geröstet, um sicherzustellen, dass sie in puncto Geschmack und Qualität mit ihren koffeinhaltigen Pendants gleichwertig sind. Bei der Blank Roast Manufaktur kannst du deinen Kaffee unbeschwert genießen, ganz gleich, ob du den belebenden Kick des Koffeins suchen oder einfach nur das reiche Aroma und den köstlichen Geschmack eines erstklassigen Kaffees erleben möchtest. 

Kaufe sie bei uns in der Blank Roast Manufaktur oder bequem im Webshop.

Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Herrliche Aromen
Perfekter Genuss
einzig blu einzig blu
(20)
Blank Roast Manufaktur
einzig blue koffeinfrei
Volles Aroma koffeinfreier Genuss für alle geeignet
Inhalt 1 Kg
ab 22,41 €
Preise
ab 1
24,90 €
ab 5
23,66 €
-5 %
ab 12
22,41 €
-10 %
Top Seller
bio & vegan
einzig bio koffeinfrei schonend entkoffeiniert einzig bio koffeinfrei schonend entkoffeiniert
(88)
Blank Roast Manufaktur
einzig Bio koffeinfrei
Koffeinfreier Kaffee, hochwertige Aromen, schonende Röstung
Inhalt 1 Kg
ab 24,21 €
Preise
ab 1
26,90 €
ab 5
25,55 €
-5 %
ab 12
24,21 €
-10 %
TIPP!
Bio Qualität
Single Origin
Blank Roast Sante koffeinfrei schonend entkoffeiniert Blank Roast Sante koffeinfrei schonend entkoffeiniert
(192)
Blank Roast Manufaktur
"Sante koffeinfrei Bio" Cafe Creme Arabica
schonende CO2 Entkoffeinierung, säurearm, für jede Tageszeit
Inhalt 250 Gramm (3,06 € / 100 Gramm)
ab 7,65 €
Preise
ab 1
8,50 €
ab 5
8,08 €
-4.9 %
ab 12
7,65 €
-10 %
Nach oben

Koffeinfreie Kaffeebohnen - niemand muss auf seinen Kaffee verzichten

Wie kommt das Koffein in den Kaffee und wieso möchten manche Menschen auf Koffein verzichten?

Kaffee enthält von Natur aus Koffein. Koffein dient den Kaffeepflanzen als Abwehrmechanismus gegen Insekten.

Normalerweise enthält eine durchschnittliche Tasse Kaffee zwischen 50 und 100 Milligramm Koffein, je nachdem, wie stark der Kaffee zubereitet wird. Dieses Koffein kann eine anregende Wirkung auf den Körper haben und den Geist wacher machen.

Ein häufiger Grund, warum Menschen zu entkoffeiniertem Kaffee greifen, ist eine mögliche Empfindlichkeit gegenüber Koffein, da es bei manchen Menschen Unwohlsein verursachen kann. Andere möchten Kaffee auch abends genießen, ohne Schlafprobleme zu riskieren. Für einige ist es aber auch einfach eine bewusste Entscheidung, auf Koffein zu verzichten, sei es aus gesundheitlichen Gründen oder zur Reduzierung des Koffeinkonsums.

Wie entkoffeiniert man Kaffeebohnen?

Es gibt verschiedene Methoden, um Kaffee zu entkoffeinieren. Wir erklären, wie koffeinfreier Kaffee hergestellt wird und welche verschiedene Verfahren für koffeinfreien Kaffee eingesetzt werden.  Doch zuvor sehen wir uns die Kaffebohnen und ihren Koffeingehalt an. Über die Jahrzehnte haben sich verschiedene Arten des Entkoffeinierens bewährt, die wir kurz erklären möchten. Dabei spielt es keine Rolle, welche Bohnenart entkoffeiniert wird.

 

Direktes Verfahren (auch als Methylenchlorid- oder Ethylacetat-Verfahren bekannt): Dieses Verfahren verwendet Lösungsmittel wie Methylenchlorid oder Ethylacetat, um das Koffein aus den Kaffeebohnen zu extrahieren. Zuerst werden die Bohnen in Wasser eingeweicht, um das Koffein zu lösen. Dann wird das Lösungsmittel hinzugefügt, um das Koffein aus der Lösung zu extrahieren. Obwohl dieses Verfahren effektiv ist, wird es manchmal kritisiert, da es Lösungsmittel verwendet, die potenziell gesundheitsschädlich sein können.
Kohlendioxidverfahren (CO2-Verfahren): Beim CO2-Verfahren wird flüssiges Kohlendioxid verwendet, um das Koffein aus den Kaffeebohnen zu extrahieren. Das CO2 wird unter hohem Druck gesetzt, um es in einen überkritischen Zustand zu versetzen, bei dem es die Koffeinmoleküle effizient entfernen kann. Da dieses Verfahren keine Lösungsmittel verwendet, bleibt der Geschmack und das Aroma des Kaffees weitgehend unverändert, was es zu einer beliebten Wahl für hochwertige koffeinfreie Kaffees macht.
Triglycerid-Verfahren: Dieses Verfahren verwendet Triglyceride, normalerweise aus Pflanzenölen, um das Koffein aus den Kaffeebohnen zu lösen. Die Triglyceride binden sich an das Koffein und werden dann entfernt. Diese Methode wird oft von großen Kaffeeröstereien eingesetzt und kann den Geschmack des Kaffees leicht beeinflussen.
Roselius-Verfahren: Das Roselius-Verfahren ist eine der ältesten Methoden zur Entkoffeinierung von Kaffee. Es verwendet Salzwasser, um die Koffeinmoleküle aus den Kaffeebohnen zu extrahieren. Obwohl es historisch bedeutsam ist, wird es heute selten angewendet, da es weniger effizient ist und den Geschmack des Kaffees stark beeinflusst.
Schweizer Wasserprozess: Der Schweizer Wasserprozess verwendet Wasser als Lösungsmittel, um das Koffein zu entfernen, ohne den Geschmack oder das Aroma des Kaffees zu beeinträchtigen.

 

Bei Blank Roast haben wir uns bewusst für das CO2-Verfahren entschieden, um sicherzustellen, dass unsere koffeinfreien Kaffeesorten ein Höchstmaß an Qualität und Geschmack bieten. Wir glauben daran, dass jeder Schluck unseres koffeinfreien Kaffees ein Genuss sein sollte, der dem eines traditionellen Kaffees in nichts nachsteht.

Welchen Koffeingehalt haben die unterschiedlichen Kaffeebohnen?

Die Koffeinmenge variiert je nach Kaffeesorte. Zum Beispiel haben Arabica-Bohnen in der Regel weniger Koffein (etwa 1-1,5% Koffein) als Robusta-Bohnen (ca. 2-2,7% Koffein). Dies führt dazu, dass viele Kaffeesorten eine Mischung aus beiden Bohnentypen verwenden, um eine ausgewogene Geschmacksprofile und Crema in einem Espresso zu erzielen. Robusta-Bohnen tragen auch dazu bei, dass der Espresso einen kräftigeren Geschmack und eine reichhaltigere Textur hat.

Arabica-Bohnen neigen dazu, weniger Säure zu enthalten als Robusta-Bohnen. Dies macht Arabica-Kaffee zur bevorzugten Wahl für diejenigen, die einen milderen und weniger säurehaltigen Geschmack bevorzugen. Arabica-Bohnen eignen sich durch den geringeren Koffeingehalt bestens zur Herstellung von koffeinfreien Kaffeesorten.

Der Genuss von koffeinfreiem Kaffee vermeidet unerwünschter Effekte, die bei einem übermäßigen Koffeinkonsum auftreten können. Koffeinfreier Kaffee bietet die Möglichkeit, egal zu welcher Tageszeit, sich uneingeschränkt am vollen Aroma und Genuss des Kaffees zu erfreuen, ohne sich Gedanken über eine schlaflose Nacht machen zu müssen.

Koffeinfreien Kaffee konsumieren immer mehr Kaffeeliebhaber, auch als Espresso

Die Nachfrage an den entkoffeinierten Kaffee ist in den letzten Jahren sehr angestiegen - und das nicht nur beim älteren Publikum. Doch blicken wir mal in die Anfänge des entkoffeinierten Kaffees.

 

1903 starb der Vater des Bremer Kaffeegründers Ludwig Roselius. Der hohe Kaffee- und Koffeinkonsum des Vaters war immens, weshalb Roselius den Tod auf das Konsumverhalten zurückführte.

Zunächst recherchierte er die Auswirkungen auf die Gesundheit und kam zum Entschluss, dass zu hoher Konsum gesundheitsschädlich sein kann. Somit stellte Roselius den ersten koffeinfreien Kaffee her.

Die Herstellung erfolgte einem bestimmten Verfahren. Zuerst kamen die noch grünen Bohnen zur Vergärung in ein Salzwasser. Daraufhin wird den in Salzwasser gegärten Bohnen Benzol hinzugefügt bzw. extrahiert. Mit der Benzol Extrahierung wurde den Bohnen das Koffein entzogen.

Dieses Verfahren wurde als Roselius-Verfahren benannt. Kritik erfolgte am Verfahren daran, dass Benzol krebserregend und gesundheitsschädlich ist. Heutzutage wendet man das Roselius-Verfahren wenn überhaupt mit anderen Chemikalien an.

Viele Hersteller greifen auch auf die Lösungsmittel Dichlormethan oder Ethylacetat zurück. Die Lösungsmittel Dichlormethan oder Ethylacetat sind für Koffein ein selektives Lösungsmittel, wodurch Inhaltsstoffe der Kaffeebohne erhalten bleiben. Allerdings zeigen neuste Studien, dass das Lösungsmittel Dichlormethan krebserregend sein kann.

1970 hat man für die Entkoffeinierung einen weiteren Weg als Methode eingeschlagen: der Schweizer-Wasser-Prozess.
Größter Vorteil an dem Verfahren ist, dass es im Gegensatz zum Roselius-Verfahren nicht krebserregend ist.

Hierbei werden die Kaffeebohnen, wie im anderen Verfahren, in Wasser gelegt, solange bis die löslichen Bestandteile sich gelöst haben. Das Wasser wird durch einen speziellen Filter gegeben, sodass sich die gelösten Bestandteile und das Koffein getrennt werden.

In das koffeinfreie Wasser werden die Bohnen erneut zugegeben und lässt diese darin quellen. Das Wasser entzieht somit der Bohne das Koffein. Der Nachteil dieser Methode liegt im Aufwand und in der Verschwendung von Kaffeebohnen, die für die Sättigung des Wassers benötigt werden, im Anschluss aber entsorgt und nicht verwertet werden.

Ein weiteres Verfahren für die Entkoffeinierung ist das Kohlenstoffdioxid-Verfahren. Der Vorteil im Gegensatz zu den anderen genannten Verfahren:

völlig unbedenklich und nicht gesundheitsschädlich! Besonders ist an diesem Verfahren auch, dass die Bohnen völligst schonend entkoffeiniert werden. Die Kaffeebohnen werden zunächst in einer Druckkammer mit Wasserdampf vorbereitet. Daraufhin werden sie unter Druck ungefähr zwischen 73 und 300 bar mit flüssigem Kohlenstoffdioxid gespült. Das aus dem Kohlenstoffdioxid und Wasser entstehenden Kohlensäure löst das Koffein aus den Kaffeebohnen.

Das Kohlenstoffdioxid verdampft im Anschluss ohne jegliche Rückstände. Die entkoffeinierten Bohnen werden erst nachfolgend geröstet. Ein weiterer Vorteil dieses Verfahrens ist die "unverfälschte" Bohne, die Inhaltsstoffe, der Geschmack als auch das Aroma entkoffeinierter Kaffees bleiben vollständig erhalten. Reiz-und Bitterstoffe hingegen wurden durch das Verfahren stark reduziert.

Dies ist Hauptpunkt koffeinfreier Kaffee. Ob man den Aufwand als einen Nachteil betrachten kann ist fraglich, da dies ohne jegliche Chemie erfolgt, die Gesundheit nicht schädigt und einen aromatischen Kaffee, Espresso uvm. ohne Koffein bietet. Der Nachteil dieser Methode liegt im Aufwand und in der Verschwendung von Kaffeebohnen, die für die Sättigung des Wassers benötigt werden, im Anschluss aber entsorgt und nicht verwertet werden.

Wir legen viel Wert auf deine Gesundheit, deine Zufriedenheit und den perfekten Kaffee ohne Koffein. Unser Kaffee ohne Koffein besteht aus entkoffeinierter Arabicabohnen aus Peru, Brasilien und Honduras.

Wir entziehen den Bohnen das Koffein mit dem gesundheitsschonenden Kohlenstoffdioxid-Verfahren. Was uns wichtig ist, das Verfahren ist nicht nur gesundheitsschonend, sondern auch umwelt- und ressourcenschonend. Wir legen viel Wert auf eine nachhaltige und transparente Nachvollziehbarkeit der Rohkaffee-Spezialitäten. Daher suchen wir unsere Lieferanten und Anbaugebiete nach strengen Vorgaben und Richtlinien aus.

Nachdem Eintreffen der entkoffeinierter Bohnen erfolgt die Röstung in unserem speziellen Rebenholzröstverfahren. Hierbei werden die Bohnen schonend geröstet. Bei der Röstung wird Bio-Rebenholz verwendet und mit Handarbeit das Aroma herausgearbeitet. Besonderer Kaffee ohne Koffein erfordert besondere Handarbeit.

 

Entkoffeinierter Kaffee Genuss

Unsere entkoffeinierten Kaffeesorten sind würzige, weiche Kaffees, naturmild im Geschmack mit leicht fruchtiger Note. Eine natürliche Süße und fruchtiges Aroma, mit nachhaltigem und vollmundigem Abgang ohne Koffein. Sie tragen das volle Aroma ins sich, wie ihre normalen koffeinhaltigen Geschwister.

Daher ist dieser Arabica Kaffee besonders ausgewogen, mit anhaltender Cremebildung und eignet sich hervorragend für die Zubereitung von Café Crème, Espresso und Milchkaffee und das alle ohne Koffein.

Den (entkoffeinierten) Koffeinfreien Kaffee bieten wir von 250 Gramm bis 1000 Gramm Beutel bei uns zum Kauf an. Du erhältst diese als ganze Bohnen oder gemahlen für Filter, für Stempelkanne, für Siebträger (speziell für die Barista), für Herdkocher und Mocca.

Wir bieten dir ein großes Kaffeesortiment (von mild, Aroma Kaffee Bohne, Kaffee Sorten und auch Kapseln) kannst du gerne in unserem Kaffee Sortiment finden. Zudem bieten wir dir unser Kaffeesortiment sowohl auf Amazon, Hood, real online als auch auf eBay an. Auch kannst du dich an deinen persönlichen Kaffeebotschafter wenden.

Unsere Kaffees sind für alle Zubereitungsarten geeignet in allen gängigen Kaffeemaschinen, vor allem für Vollautomaten, Siebträger, Stempelkannen und Filterkaffeemaschinen!

chatImage
Dein Kontakt zum Röstmeister
Holger K. Blank
Blank Roast Manufaktur AG
Holger K. Blank
Hallo ich helfe dir gerne, stelle mir eine Frage..
Willkommen in der Kaffeerösterei unser Röstmeister ist zu den Öffnungszeiten verfügbar
whatspp icon whatspp icon
0,00 €