Die innere Wirkung von Kaffee

Holger K. Blank stellt seinen Teilnehmenr oft die Frage bei Kaffeeworkshops zum Thema Gesundheit, was am Kaffeetrinken eigentlich besonderes sein soll. Schließlich trinkt man ihn tagein, tagaus, ohne groß darüber nachzudenken. Tatsächlich ist es zumeist völlig egal, ob du deinen Kaffee mit Milch oder ohne trinkst oder die durch Hafer- oder Sojamilch oder sonstige Zusätze ersetzt. Es ist auch kaum ausschalgebend auf die Gesamtwirkung, wie du deinen Kaffee am liebsten aufbrühst, wie du oben gesehen hast. Vielmehr ist es eine Frage des persönlichen Geschmackes. Was sich allerdings von Mensch zu Mensch unterscheiden kann, ist die innere Wirkung des Kaffees, und die hat maßgeblich mit deiner Verdauung und deinem Lebensstiel zu tun.

0,00 €