A B C D E F H I K M R

Robusta Kaffee

Bekannt ist der Kaffee bereits seit über eintausend Jahren. Man nutzte vor dem heute bekannten Kaffeebohnen und Kaffee, vorerst die Kaffeeblätter, Fruchtschalen und Kaffeesamen. Die Kaffeesamen wurden in Kombination mit Gewürzen und Fett zu einer Art "Energieriegel" vermengt und konsumiert.

So konnten die damaligen Hirten in Afrika die langen Wanderungen voller Energie angehen. Mit den Fruchtschalen und Kaffeeblättern brühten die damaligen Sufis Tee auf. Dieser Tee, genannt "Quishr", hielt sie wach, damit sie ihre Nachtgebete problemlos verrichten konnten. Der Konsum vom "Arabischer Wein" war lange umstritten, da man sich zu jener Zeit nicht einig war, inwiefern die belebende Wirkung mit der Religion einher ging.


Doch nahm diese Debatte ein Ende und es eröffneten immer mehr Kaffeehäuser in Arabien und Jemen. Mit dem Beginn des 16. Jahrhunderts begangen die Araber die Kaffeekirsche der Pflanze zu nutzen. Hierbei wurde die Kaffeekirsche im Topf geröstet, gemahlen und aufgebrüht. Dieses aufgebrühte Getränk ist mit dem heutigen Kaffee gleichzusetzen.


Die Araber gaben sich viel Mühe dieses besondere Getränk für sich zu behalten und dennoch verbreitete sich der Kaffee bzw. die Kaffeebohne in der Türkei, Ägypten und Nordafrika. Von Jemen schmuggelten Händler im 17. Jahrhundert die Samen nach Indien.


Die Globale Ausbreitung erfolgte nach und nach. Ein niederländischer Händler nahm die Samen mit nach Amsterdam, der Hauptstadt der Niederlande. Von da an nahm es seinen Lauf, bis der Kaffee bzw. die Kaffeebohne in nur wenigen hundert Jahren die globale Welt, zuerst als ein genüssliches Getränk und im Anschluss auch als Handelsware, eroberte. Über die Jahre verbreiteten sich auch immer mehr Mutationen dieses Kaffeegewächses.

 

Unsere Robusta Kaffees

"Intense" Espresso Robusta
(2)
Blank Roast Manufaktur
"Intense" Espresso Robusta
Inhalt 0.25 Kg (28,64 € / 1 Kg)
ab 7,16 €
ab  7,16 €